toggle menu
Nikolai Vasilievich Gogol
Tarife mit Zugangscode Hinzugefügt
Tarife mit Zugangscode Schließen7
Promotion
Corporate
Travel Agent

Nikolai Vasilievich Gogol

Der Verfasser des berühmten Revisor, der russische Schriftsteller Nikolaj Vasilievitsch Gogol, besuchte Marienbad im Juli 1839 einer Einladung seines Freundes Michail Petrovitsch Pogodin, des russischen Journalisten und Schriftstellers, folgend.

Gogol verliess Italien, wo er zuvor gröstenteils gelebt hatte, weil er an Darmbeschwerden litt. Er hatte keine Lust gehabt, nach Marienbad zu reisen. Er hatte sich Marienbad al einen schmutzigen und stinkenden Ort vorgestellt. Nach seinem Eintreffen war sehr angenehm über hiesige Natur überrascht. Er zog Waldwanderungen der Gesellschaft vor.

Nach Pogodins Abfahrt, mit dem er meistens zusammen war, begann Gogol über seine Werken nachzudenken, was sehr anregend, besonders als die Grundlage für die Personen seines Romans Toten Seelen, war, er schrieb auch die Erzählung Mantel und das Theaterspiel Rasiertes Barthaar.

Das Marienbader Stadttheater wurde in 1952 nach diesem bedeutenden russischen Schriftsteller und Dramatiker umbenannt.

Jedoch nicht nur Gogol pflegte in Marienbad zu weilen, sondern auch viele andere russische Schriftsteller kehrten hier oft zur Kur ein. Um nur einige von ihnen zu nennen, werden wir Alexander Ivanovitsch Turgeniew, Ivan Alexandrovitsch Gontscharov, der hier einen Teil seines berühmten Romans Oblomov verfasste, oder Maxim Gorky, erwähnen.

1 Hotel wurde ausgewählt! Max. 3 Hotels können verglichen werden

2 Hotels wurden ausgewählt! Max. 3 Hotels können verglichen werden

1 Hotel wurde ausgewählt! One hotel seleted (3/1)

X